Stefanies Hundeschule

"die etwas andere Hundeschule"

"Wieso, weshalb, warum?"

An zwei Abenden mit insgesamt ca. 4 bis 5 Stunden werden wir Ihnen die wichtige Grundlagen zum Hundeverhalten und damit auch für die Erziehung von Hunden vermitteln.

Viele bisher unerklärliche Verhaltensweisen haben ihre Ursache im "falschen" Verstehen von Hundeverhalten. Auch wenn sich der Hund in den vergangenen Jahrtausenden sehr an den Menschen angepasst hat,

Weiterlesen: "Wieso, weshalb, warum?"

Unser Angebot

Unser Einzelunterricht ist für Sie und Ihren Hunde ideal, wenn es um die "Grundausbildung" ihres Hunde geht. Im Rahmen dieses Unterrichts gehen wir gerne auf Ihre individuellen Ausbildungs- und Erziehungswünsche ein.

Häufig ist jedoch die unbefriedende Ausbildung ihres Hundes
nicht der alleine Grund unsere Hilfe in Anspruch zu nehmen. Darüber hinaus sind Sie mit Verhaltensweisen Ihres Hundes unzufrieden. In diesem Fall würden wir die Erstberatung empfehlen.
Diese findet
grundsätzlich bei Ihnen zu Hause statt und dauert ca. 1 1/2 Stunden.

Mit dieser Erstberatung soll der optimale Weg für Sie und Ihren Hund zum Erreichen des persönlichen Zieles besprochen und gefunden werden. So wie jeder Hund und jeder Halter ganz besondere Individuen sind, so spezieller sind die Bedürfnisse an die Unterstützung.

Ob es nun die Teilnahme an den Themenabenden Hundewissen, Einzelstunden oder der Direkteinstieg in unsere Auslastungs- oder Erziehungsgruppen ist.


Die Erstberatung kostet in der Samtgemeinde Apensen 50,- €. Im Bereich von bis zu 25 km um Sauensiek herum beträgt die Entfernungspauschale 20,- € (zusätzlich).

Die Erstberatung entfällt nach 5-maliger Teilnahme am Welpentreff oder nach Teilnahmen an den Kurs "Themenabende Hundewissen"

 

Ihre Vorstellungen?

Jeder hat seine eigene Vorstellungen über "richtiges Verhalten" seines Hundes.

 

Der eine möchte, dass der Hund so neben ihm läuft. Der andere möchte es nicht. Es kommt auf die Wünsche des Hundehalters an. Ihre Wünsche sind aber entscheidend, denn der Hund und Sie sollen sich beide wohlfühlen.

So haben viele Hundehalter absolut verschiedene Ziele. Und so indviduell die Hundehalter sind, sind es auch die Hunde. Dieses Kombination macht eine ganz individuelle Vorgehensweise notwendig, die wir mit Ihnen bei der Erstberatung festlegen und den gemeinsamen Weg dahin besprechen.

Dabei werden wir auch über verschiedene Möglichkeiten zur Erreichung Ihres Ziel ansprechen.

Und bei der Erziehung und Auslastung des Hundes werden wir Ihnen helfen!



Hajo Czirski hat vor vielen Jahren einen Beitrag im Internet mit dem Thema „Erziehung oder Ausbildung“ veröffentlicht. Aus diesem Grund wurde er von dem Herausgeber der Buchreihe „Expertenwissen für Hundehalter“ 2016 gebeten, einen Fachbeitrag für das Buch „Hundeerziehung und ihre Grenzen“, ISBN-13: 978-3930831968, mit diesem Thema zu erstellen.

 

Aber was ist eigentlich so anders?

Wenn wir von Hundeerziehung sprechen, meinen wir damit, dass Sie mit uns gemeinsam Ihren Hund verstehen lernen, seine Körpersprache lesen, auf seine Bedürfnisse eingehen und zudem auch noch die Grundlagen des Trainings (Bewegungsabläufe SITZ, BLEIB, PLATZ usw.) erfahren.
Dazu ist es ebenso enorm wichtig, dass wir viel über den Hund als unseren Sozialpartner und auch als Familienmitglied wissen.

Was geht bei Hundebegegnungen in ihm vor?

Wie kommt er mit seiner Umwelt klar?

Wie verhält er sich grundsätzlich Menschen gegenüber?

Wie verhalte ich mich als Mensch richtig in den verschiedenen Situationen?

Schließlich sind wir mit unseren Hunden erst dann ein gutes Team, wenn der Hund zu uns vertrauensvoll eine Bindung eingehen kann, er einfach weiß, dass er bei uns in guten Händen ist und wir mit ihm auch gute Beschäftigungsmöglichkeiten ausüben – auch im normalen Alltag.

Ist es nicht einfach toll, wenn man mit seinem Hund draußen herrlich herumlaufen kann, mit und ohne Leine, sich aufeinander verlassen kann, auch wenn einige Meter dazwischen liegen? Dieses Gefühl, gemeinsam in eine Richtung zu blicken und durch eine intakte Beziehung das innere Band zu festigen –

  • Wir möchten, dass Sie das können!
  • Das ist das Ziel unserer Hundeschule

All das ist für uns der Schlüssel für gelingende Beziehungen und eine funktionierende Kommunikation

Mensch und Hund im Miteinander!

Partner im Alltag!

Spannend – motiviert – einfühlsam – neugierig – vertrauensvoll

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden. Ablehnen