Stefanies Hundeschule

"Die etwas andere Hundeschule"

Verhalten

Manche Verhaltensweisen, über die sich Hundebesitzer beklagen, sind eigentlich durchaus echte hundetypische Verhaltensweisen, die nicht krankhaft sind. Aber nicht immer passen sie in unser soziales Umfeld oder belasten dann auch den gemeinsamen Alltag.

Ob es nun den ständig bellenden Hund in der Wohnung betrifft oder den Hund, der Radfahrern hinterherjagt, Besuchern bis zum Hals springt oder seinen Kauknochen nicht hergeben mag. Die Liste ließe sich endlos fortsetzen.

Dabei ist es dann zunächst wichtig, die Gesamtsituation ins Auge zu nehmen und sie zu analysieren – wie geht es dem Hund, welche Einflüsse fördern das problematische Verhalten, was lässt sich durch Menschen ändern, was kann und sollte der Hund eventuell neu lernen?

Es gibt aber leider auch die Hunde, die mit dem Umfeld, in dem sie nun leben, ihre ganz eigenen Probleme haben. Sei es nun Unsicherheit, Furcht oder Angst – ganz allgemein oder auf konkrete Situationen bezogen.

Dazu gehört auch unangemessenes Aggressionsverhalten von Hunden.
Nach Abklärung möglicher gesundheitlicher Ursachen werden wir gemeinsam an einer Veränderung des Verhaltens arbeiten.

Wir begleiten Sie auf diesem Weg und unterstützen Sie mit unserem Wissen und unserer Erfahrung!

…..und freuen uns auf Sie !

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zur Datenschutzerklärung Ich bin damit einverstanden. Ablehnen